Die Top 10+1 Campingspots auf unserer Fahrradreise

Campingspots

Heute wollen wir einmal zurückblicken und dir unsere schönsten Campingspots auf unserer bisherigen Reise vorstellen. Davon gab es natürlich einige und dementsprechend war die Auswahl schon recht schwierig. Die folgenden Bilder sollten aber dennoch einen guten Überblick geben, an welch wundervollen Orten wir schon übernachten durften.

Auf dieser Karte sind alle Campingspots markiert, damit du nochmal genau nachsehen kannst, wo wir genau waren.

 

#1 Deutschland, Schleswig-Holstein

Datum: 24.05.2016   GPS: 53.68715, 9.62126

Beschreibung: Unsere allererste Nacht auf unserer Reise. Etwa 60km westlich von Hamburg. Der Start einer unglaublichen Reise!

 

#2 Frankreich, Le Mont Saint Michel

Datum: 13.07.2016   GPS: 48.62295, -1.46355

Beschreibung: Unser erstes großes Ziel auf unserer Reise. Die einzigartige Festung von Le Mont Saint Michel – Atemberaubend!

 

#3 Spanien, Tajo

Datum: 09.09.206   GPS: 40.60095, -2.71832

Beschreibung: Der Tajo ist der größte Fluss Spaniens. Wir haben gebadet und den wunderschönen Sonnenuntergang genossen.

 

#4 Bosnien und Herzegowina, Buško jezero

Datum: 01.11.2016 GPS: 43.63331, 17.03637

Beschreibung: Der Buško jezero ist ein See im südwestlichen Teil Bosnien und Herzegowinas. Wir hatten den ganzen Strand für uns alleine!

 

#5 Türkei, Mittelmeerküste

Datum: 01.03.2017 GPS: 36.32048, 32.23428

Beschreibung: Am Mittelmeer in der Türkei hatten wir einige schöne Campingspots. Dieser hier, am Rande einer Bananenplantage, war definitiv einer der schönsten!

 

#6 Georgien, Alte georgische Heerstraße

Datum: 12.04.2017 GPS: 42.43877, 44.49383

Beschreibung: Winter auf der einzigen Verbindungsstraße zwischen Georgien und Russland. Nachts hat es heftig geschneit und die Temperaturen sind bis auf -8°C gesunken. Morgens wurden wir mit dieser Aussicht belohnt!

 



– Werbung –

Unser Zelt auf Amazon
Unsere Zeltunterlage auf Amazon
Unsere Luftmatratzen auf Amazon

Disclaimer:
Dies sind Partner Links von Amazon. Beim Kauf über einen solchen Link entstehen für dich keine weiteren Kosten, aber du kannst unsere Tour dadurch ein wenig unterstützen. Wir stehen ansonsten in keinem Kontakt mit den Herstellern und bekommen keine Vergütung von diesen.



 

#7 Russland, Uralgebirge

Datum: 21.05.2017 GPS: 54.96236, 58.96456

Beschreibung: In den weiten Wäldern des Urals beobachten wir den Sonnenuntergang und genießen die Ruhe. Tags darauf ging es zurück auf die M5, eine der Straßen mit dem schlimmsten Verkehr auf unserer Reise.

 

#8 Kirgistan, Song-Kul

Datum: 21.07.2017 GPS: 41.77374, 75.26939

Beschreibung: Während des Sommers ziehen Schäfer mit ihren Tieren an den Song-Kul See und schlagen ihre Jurten auf. Von Zeit zu Zeit kreuzt eine Herde Pferde unser Nachtlager…

 

#9 Tadschikistan, Pamirgebirge

Datum: 22.09.2017 GPS: 37.45884, 73.76418

Beschreibung: Drei Tage vom nächsten Dorf entfernt. Die unglaubliche Wildnis des Zorkul Nationalparks im Pamirgebirge. Im Hintergrund die Berge Afghanistans.

 

#10 Iran, Dascht-e Kawir Wüste

Datum: 22.11.2017 GPS: 32.19405, 53.45617

Beschreibung: Die Wüste im Herbst – Tagsüber angenehme Temperaturen, nachts frisch und unendlich still…

 

+1 Irgendwo in Kasachstan

Datum: Sommer 2017 GPS: Top Secret

Beschreibung: Ja, irgendwo in Kasachstan haben wir diesen spannenden Campingspot gefunden. Umringt von einheimischen Kräutern, hatten wir einen sanften Schlaf. Leider können wir uns nicht mehr daran erinnern wo sich dieser Platz befindet … 😀

 

Welcher Platz hat dir am besten gefallen? Schreibe uns gerne einen Kommentar und falls es fragen gibt, immer her damit! Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann abonniere unseren Blog um keine neuen Berichte mehr zu verpassen!


Dir gefallen unsere Inhalte?

Es gibt viele Wege wie du unsere Reise und unseren Blog unterstützen kannst!
Mehr Informationen: Unterstütze uns

 

15 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hi, wir wind mittlerweile in Dubai angekommen und fahren in 2 Wochen weiter Richtung Oman. Danach geht’s nach Indien!
      Schau doch mal auf unserer Facebookseite vorbei, da gibt es fast täglich aktuelle Infos 🙂
      Beste Grüße!

  1. Kann es sein, dass euch die Position eures Campingspots in Kasachstan “entfallen” ist, weil ihr mit den “Kräutern” im Vordergrund euer Abendessen “aufgewertet” habt? 😉

    Viel Spaß noch beim weiteren Reisen und viele Grüße aus Leipzig!

    David

  2. Vielen Dank für die Top 10 und die genauen Positionen! Ich habe in euren vielen Insta und Facebook Posts noch so viele andere WOW!-Camp-Spots gesehen. Aber ich entscheide mich für #1. Wohl rein äußerlich am unspektakulärsten, aber es ist der Beginn einer großen Reise, das irre Gefühl, nicht nur davon zu träumen, zu planen, zu wollen – sondern es wirklich zu TUN! Die Wohnung weg, alles verkauft, auf zwei bepackte Fahrräder reduziert. ES GEHT LOS!

  3. Hallo Olga und Michel,
    Schwere Entscheidung! Die Campingspots sind alle ausgefallen schön. Am Besten fand ich den Übernachtungsplatz in Georgien an der Alten Heeresstraße bei Schnee und Kälte. Am nächsten Morgen seid ihr dann mit einem fantastischen Ausblick auf den Großen Kaukasus belohnt worden. Herrlich und einmalig!! Wünsche euch eine gute Zeit im Oman. Das würde mir im Winter auch mal gefallen….alles Gute für Euch. LG Margit

  4. Hallo Olga & Michel! Danke für eure Tipps. Ich finde eure Super und werde Sie sicher weiterempfehlen. Mein Tipp wären die Fjorde von Norwegen.
    LG

  5. Atemberaubende Spots habt ihr da. Bosnien hat mir auch sehr gut gefallen aber auch Bulgarien war für mich ein persönliches Highlight!

Schreibe einen Kommentar